Werkgespräch: Inklusive Unternehmenskultur - wie beeinflussen?

Unser zweites Diversity-gr-Werkgespräch findet am Donnerstag, 7. November 2024, von 15:30 bis 19:30 Uhr inkl. Apéro bei ÖKK in Landquart statt. Eingeladen sind die Mitglieder des Netzwerks Diversity-gr sowie Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen und Organisationen, die sich für eine Mitgliedschaft interessieren.

«Wir müssen uns auf neue Leadership-Konzepte einlassen»

Als Mitglied des Netzwerks Diversity-gr setzt sich die Churer IT- und Digitalisierungspartnerin Inventx für mehr Diversität und Gleichstellung ein. Dazu gehört, erfolgreiche Frauen, die Karriere mit Mutterschaft verbinden, sichtbar zu machen. Carla Caspar ist so ein Role Model. Die strategische Innovationsmanagerin über persönliche Herausforderungen und Erfolge bei der Vereinbarkeit.

Über uns

Ein Netzwerk für die Förderung von Gleichstellung und Vielfalt in Graubündens Unternehmen

Das Bedürfnis nach Fachkräften in Graubünden ist gross, insbesondere bei Tech-Firmen. Diese Unternehmen sind sich bewusst, dass sie einen Mangel an weiblichen Arbeitskräften und Führungskräften haben und sind gewillt, dies zu ändern. Diversity-gr, ein Netzwerk für Unternehmen in Graubünden, setzt sich für Gleichstellung und Vielfalt ein und sensibilisiert für die Zusammenhänge. Das Netzwerk bietet den Unternehmen eine Plattform für den Erfahrungsaustausch, um gangbare Lösungen für die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit zu finden und Offenheit für Vielfalt in der Firmenkultur zu fördern.

Diversity in Leadership and Tech: Spacerbild